AflacheckTM Teststreifen

AflaCheck_medium
Mehr erfahren

HPLC und LC-MS/MS Testsäulen

Mehr erfahren

Fluorometer Testgerät

Mehr erfahren

Aktuelles VICAM Webinar: Cannabis-Qualität sichern. Vom Anbau bis zur Apotheke.

Wie kann die Qualität von Cannabis in Bezug auf Kontamination mit den Mykotoxinen Aflotoxin und Ochratoxin sichergestellt werden?

Die Experten Nichole Taylor und Kimberly Martin werden alle wichtigen Test-Stationen vom Anbau bis zur Anlieferung in der Apotheke und die Anwendung analytischer Testsystemen erläutern. Ob in Pflanzen, Konzentraten, Tinkturen oder Lebensmitteln.

VICAM Webinar
Thema Mycotoxins: Assuring Cannabis Quality
Datum Mittwoch, den 12. Mai 2021 um 19.00 Uhr MEZ
Referenten Nichole Taylor + Kimberly Martin
Dauer 1 Stunde
Sprache Englisch
Anmeldung Anmeldung zum Cannabis-Mykotoxin-Webinar
Testverfahren für Mykotoxine in Cannabis
VICAM: Höchste Qualität und größte Sicherheit durch langjährige Erfahrung.
Mykotoxine sind in vielen Rohstoffen weltweit reguliert. Auch Cannabis kann von einer Mykotoxin-Kontamination betroffen sein. Eine Kontamination kann sowohl im Innen- und Außenanbau sowie während der Lagerung auftreten, egal ob gegen Pestizide behandelt wurde oder nicht. Ebenso kann Cannabis kann Kontaminanten aus dem Boden ziehen, in dem es angebaut wird. Cannabis und seine Derivative sind bei der Analyse auf die regulierten Mykotoxine eine anspruchsvolle Herausforderung, besonders die Identifikation von Aflatoxin B1, B2, G1, G2 und Ochratoxin A.
VICAM Testsysteme
Die Familie der Aflatoxin- und Ochratoxin-Testkits von VICAM bietet Cannabisunternehmen und Laboren eine ganze Reihe praktischer, vielseitiger Lösungen zur Gewährleistung der technischen und rechtlichen Anforderungen an die Produktqualität und -sicherheit. Vom AflaCheck® MMJ Streifentest für ein schnelles, visuelles Screening vor Ort bis hin zu den hochempfindlichen AflaTest™ und OchraTest™ Immunaffinitätssäulen (IAC) für die quantitative Messung mit einem benutzerfreundlichen Fluorometer oder modernen HPLC-, UPLC- oder LC-MS/MS-Systemen.

Jeder VICAM-Immunotest erfüllt die Anforderung des Nachweises von Mykotoxingehalten im ppb-Bereich (parts per billion) in einer hochkomplexen pflanzlichen Matrix. Diese Methoden sind eine strategische Lösung für Unternehmen, in denen Zeit und Ressourcen knapp sind: mit nur einer Extraktion aus einer genommenen Probe, um auf beide Mykotoxine zu testen. Die Probenreinigung mit IA-Säulen ist einfach, schnell und gründlich und minimiert die Verwendung von organischen Lösungsmitteln.

Es werden keine zusätzlichen Schritte oder Labormaterialien benötigt, um Matrix-Interferenzen zu entfernen. Um diese Effizienz- und Nachhaltigkeitsvorteile zu maximieren, bietet VICAM eine Wide-Bore (WB) Version der Säulen für quantitative Hochdurchsatztests und AflaOchra™ HPLC, eine Kombinationssäule, die gleichzeitig Aflatoxine B1, B2, G1 und G2 sowie für Ochratoxin A bestimmt.

AflaCheck™ Teststreifen

AflaCheck™
Die Ergebnisse der Vor-Ort-Tests für medizinisches Cannabis ermöglichen eine schnelle Entscheidungsfindung und reduzieren so die kostspieligen Folgen einer Mykotoxin-Kontamination. AflaCheck ist ein qualitativer Ein-Schritt-Testkit für den Nachweis von Aflatoxinen, der auf den hochspezifischen Reaktionen zwischen Antikörpern und Zielkontaminanten basiert.

Vorteile
– Schnell – Ergebnisse in nur 7 Minuten
– Einfach – keine spezielle Schulung oder Ausrüstung erforderlich
– Präzise – weist Aflatoxin-Kontamination bis zu einer Konzentration von 20 ppb nach
– Komfortabel – kann überall durchgeführt werden
– Langlebig – lange Haltbarkeit, keine Kühlung erforderlich
– Wirtschaftlich – kostengünstiger erster Schritt in Ihrem Testprotokoll

VICAM Testverfahren für Cannabis

AflaTest™ und OchraTest™ Testsäulen

AflaTest™ WB
AflaTest WB ist eine quantitative Methode für den Nachweis von Aflatoxin in medizinischem Cannabis. VICAMs fortschrittliche Biotechnologie ermöglicht die präzise Messung der Aflatoxine B1, B2, G1, G2 und M1 sowohl in unberührten als auch in komplexen Proben. Das AflaTest WB Mykotoxin-Testsysteme können überall eingesetzt werden: Anbaustandort, Qualitätskontrolle, analytisches Prüflabor.

Vorteile
– Komfortabel – zur Verwendung mit Fluorometer, HPLC, UPLC oder LC-MS
– Umfassend – Isolierung und Nachweis aller Aflatoxine
– Langlebig – lange Haltbarkeit; keine Kühlung erforderlich
– Vielseitig – Methodik für Cannabisblüten und -konzentrate
– Breiter Bereich – detektiert Werte bis zu 100 ppb mit einem LOD von 0,25 ppb
– Sicher – verwendet weniger toxische Materialien als herkömmliche Methoden

OchraTest™ WB
OchraTest WB ist eine quantitative Methode zum Nachweis von Ochratoxin A  in medizinischem Cannabis durch Fluorometer, LC und LC-MS. Wide-Bore-Immunaffinitätssäulen mit einem Gesamtvolumen von 3 mL, ermöglichen eine schnelle Flussrate und sind der ideale Aufreinigungsschritt für die LC- und LC-MS-Detektion von Ochratoxinen.

Vorteile
– Exklusiv – speziell für Fluorometer, HPLC, UPLC oder LC-MS geeignet
– Langlebig – lange Lagerfähigkeit; erfordert keine Kühlung
– Vielseitig – zur Verwendung mit einer Vielzahl von Proben
– Breiter Bereich – detektiert Werte bis zu 100 ppb mit einem LOD von 3 ppb
– Schneller Durchfluss – lässt mehr Volumen über die Säule laufen

AflaOchra™ HPLC
AflaOchra HPLC ist ein Kombinationstest, der präzise numerische Ergebnisse für sowohl Ochratoxin A als auch für Aflatoxine B1, B2, G1 und G2 in medizinischem Cannabis mit einer einzigen Säule erzielt. AflaOchra HPLC kann in weniger als 30 Minuten durchgeführt werden (ohne Probenvorbereitung und Extraktion) und erfordert nur grundlegende HPLC-Kenntnisse.

Vorteile
– Exklusiv – für HPLC, UPLC und Flüssigchromatographie/Massenspektrometrie (LC-MS)
– Umfassend – detektiert Aflatoxine B1, B2, G1 und G2 sowie Ochratoxin A
– Langlebig – lange Lagerfähigkeit; erfordert keine Kühlung
– Vielseitig – kann mit einer Vielzahl von Proben verwendet werden
– Breiter Messbereich – misst Werte von 0,25 ppb bis zu 100 ppb
– Sicher – benötigt weniger toxische Materialien als andere Methoden

VICAM Testverfahren für Cannabis

VICAM Mycotoxin Detection for Cannabis (Instruction Manual)

Series-4EX Fluorometer

Serie-4EX Fluorometer
Das VICAM Series-4EX Fluorometer misst präzise bis hinunter zu extrem niedrigen PPT-Konzentrationen von Mykotoxinen in Proben, die mit den VICAM-Säulen aufbereitet wurden. Die erweiterte Datenspeicherkapazität ermöglicht die Speicherung aller VICAM-Mykotoxin-Testprotokolle und Kalibrierungsstufen sowie von bis zu 200 Testergebnissen. Gespeicherte Testprotokolle ermöglichen eine digitale Anzeige in den Konzentrationseinheiten PPM, PPB, PPT, mg/kg, μg/kg oder ng/kg, ohne dass eine Umrechnung erforderlich ist.

Vorteile
Einfach – Test auswählen, Probe einlegen, Ergebnisse ablesen
Umfassend – speichert bis zu 20 Testprotokolle, 200 Testergebnisse
Komfortabel – speichert sämtliche Kalibrierungsparameter für jedes Testprotokoll
Präzise – digitale Anzeige in PPM, PPB, PPT, mg/kg, μg/kg oder ng/kg
Langlebig – über 200.000 Tests ohne Lampenwechsel
Stabil – längerer Zeitraum ohne Lampenwechsel
Vielseitig – kann über einen weiten Bereich von Umgebungsbedingungen eingesetzt werden

Datenblatt VICAM Fluorometer 4EX

Sie haben Fragen zu VICAM Testsystemen für Cannabis?

Sylvia Korn, Tel 040-819768-0, info@ruttmann.de